Sicher haben Sie schon mitbekommen, dass vom Hersteller Marketcircle die Entwicklungen an Billings eingestellt wurden und es langfristig keinen Support und keine Updates mehr geben wird. Vielmehr konzentriert sich Marketcircle in Zukunft auf die Weiterentwicklungen von Billings Pro. Was bedeutet das? Es bedeutet NICHT, dass Ihr Billings nicht mehr funktioniert. Sie können Ihr Billings weiterhin wie gewohnt einsetzen, es wird allerdings keine Updates auf kommende Betriebssysteme geben.Deshalb raten wir Ihnen, früher oder später, zu einem Upgrade auf Billings Pro. Mit Billings Pro erhalten Sie sowohl eine Client Software als auch eine Server Software. Beide können auf einem Gerät installiert werden. Es wird KEINE zusätzliche Server Hardware und Server Software benötigt!
Ihre Vorteile von Billings Pro:

  • unlimitierte Rechnungen, Angebote und Kontoauszüge
  • einfache Synchronisation immer und von überall
  • deutsche Benutzeroberfläche
  • Zeiterfassung über ein Web-Interface von jedem Mac
  • Kontrolle aller Zeitpositionen vor Rechnungsstellung.
  • uvm.

Für einen sorgenfreien Umstieg bietet Ihnen der Hersteller Marketcircle eine Cloud-Lösung an. Als Sonderaktion schenkt Ihnen Marketcircle bis zum 31.Juli 2013 bei einem Upgrade auf die Cloud-Lösung von Billings Pro “professional yearly”,  $30 pro Jahr. Weitere Informationen über Billings Pro “professional yearly” und das Sonderangebot finden Sie direkt bei Marketcircle. Gerne stehen wir Ihnen bei Fragen, rund um die Umstellung, telefonisch unter +49 2622 978 00 00 und per E-Mail zur Verfügung!

Ein Online-Icom

Ein Drittel aller Deutschen (34%) gibt an jede freie Minute zu nutzen, um online zu gehen, berichtet der Branchenverband BITKOM.

„Mobile Geräte wie und Marketcircle machen es möglich, überall und jederzeit online zu gehen. Viele Menschen nutzen Wartezeiten und freie Momente, um [online zu gehen]“, kommentiert BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. Geschlechterunterschiede spielen laut dem Verband kaum eine Rolle, dafür jedoch das Alter der Internetnutzer: Über die Hälfte der Menschen im Alter von 14-29 Jahren surft bei jeder Gelegenheit. „Die junge Generation organisiert mit dem Internet zunehmend ihren gesamten Tagesablauf. Aber noch wichtiger ist die Pflege der sozialen Kontakte über das Netz“, führt Kempf weiter aus.hier. 

Deutsche Internetnutzer sind im Durchschnitt 140 Minuten am Tag online: Knapp ein Viertel davon in Sozialen Netzwerken, wie z.B

oder


Gerade auch die berufliche Tätigkeit beeinflusst die Surfgewohnheiten massiv, konstatiert der BITKOM: In der Spitzengruppe der Immer-Onliner finden sich die Berufstätigen auf Platz 2 (43%), knapp hinter Schülern und Studenten.

 

Wir freuen uns, dass wir Ihnen heute unsere drei neuen Praktikanten vorstellen dürfen. Als Erstes eine Kurzvorstellung des spanischen Kollegen in der Entwicklung: Buenos Dias Daniel Fernández-Álvarez! Dani ist 31 Jahre jung und unterstützt uns in der Software-Entwicklung. In Spanien hat er an der University of Vigo den Studiengang „Technical engineering in software development“ absolviert. Er verwöhnt uns gerne mit seinen spanischen Kochkünsten, ist Fußball begeistert und ist nicht nur in seiner Auffassungsgabe sehr schnell, er lief die iOSXpert-Bestzeit beim Firmenlauf. Als Zweites, eine kurze Vorstellung des neuen Kollegen im Bereich Marketing: Selamün aleyküm Semih Gürbüz! Als großer Apple-Fan fühlt sich Semih bei uns besonders wohl. Mit 29 Jahren steht der Diplom-Designer kurz vor seinem Masterstudium in Media & Design Management. Er ist ein aufgeschlossener, kreativer Zeitgenosse, geht gerne in seiner Freizeit Joggen und reist jährlich in die Türkei seine Familie besuchen. Last but not least, stellen wir Ihnen den sportlichen Bastian in der Administration vor: Willkommen Bastian Wegner! Bastian ist leidenschaftlicher Enten-Fahrer, 28 Jahre jung und unterstützt uns in der Administration und bei internen Projekten. Er beginnt ab Oktober 2013 mit seiner Bachelorarbeit im Studiengang „Bachelor in Business Administration“ an der HS Koblenz. Zum Ausgleich zu seinem Studium ist er ein aktiver Kletterer, Fahrradfahrer und probiert auch gerne mal ausgefallene Aktivitäten wie z.B. Drachenbootpaddeln.