Für den Daylite 3 Server unter OS X 10.8.5 Mountain Lion gibt es ein Update.

ACHTUNG! Dieses Update ist ausschließlich für Daylite Server unter Mountain Lion!

Daylite Server unter OS X 10.7.5 oder früher sind davon nicht betroffen und nutzen weiterhin Version 3.15.1:#

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Informationen zum Upgrade auf Daylite 4 finden Sie hier.

In Daylite können Sie Personen und Firmen Schlagwörter vergeben, um diese für bestimmte Gegebenheiten zu spezifizieren oder, um wichtige Informationen auf einen Blick abzubilden.Je nach Intensität und Unternehmensgröße häufen sich diese Schlagwörter sehr schnell an und man verliert den Überblick.

Aus diesem Grund empfiehlt es sich, wichtige Begriffe durch kleine Symbole optisch hervorzuheben.
Mit dem Upgrade auf OS X 10.9 erhalten Sie auf Ihrem Mac nahezu überall mit der Tastenkombination ctrl + cmd + Leertaste ein Fenster mit der Symbolauswahl.
Und so funktioniert es in Daylite:
Navigieren Sie zu Ihren Schlagwörtern in Daylite. (Einstellungen -> Schlagwörter)
Dort wählen Sie sich das gewünschte Wort aus und öffnen mit der Tastenkombination ctrl + cmd + Leertaste die Symbole.

Ergänzen Sie in Daylite Ihre wichtigsten Schlagwörter mit passenden Symbolen und sehen Sie so schneller auf einen Blick, alle relevanten Schlagwörter.  

Time&Budget geht mit dem Update 1.2 in die dritte Runde und bringt wieder clevere neue Funktionen mit sich. Die wichtigsten neuen Funktionen im Überblick:

1. Definieren Sie Kategorien als Berechnungsgrundlage. In den Einstellungen können Sie festlegen, ob die Berechnung der Erlöse in allen Reports wie bisher auf Basis der Erlössätzen der Mitarbeiter oder, jetzt neu, anhand der Kategorien ermittelt werden sollen. Pro Kategorie kann ein Erlössatz hinterlegt werden. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, einen Mitarbeiter zu unterschiedlichen Stundensätzen zu berechnen.

2. Neben dem Aktivitäten-Report gibt es nun auch einen Datenqualitäts-Report. Überprüfen Sie die erfassten Daten nach Ihrer Qualität und sehen Sie, welchen Terminen ein verknüpftes Ziel oder eine Kategorie fehlt.

3. Innerhalb der Tageserfassung können nun Verknüpfungen mit einem Ziel (Projekte und Verkaufschancen), je nach Kategorie, erzwungen werden. So können Sie zum Beispiel einstellen, dass Tätigkeiten mit der Kategorie Marketing immer mit einem Projekt verknüpft sein muss und Tätigkeiten mit der Kategorie Vertrieb immer mit einer Verkaufschance. Andernfalls ist die Eingabe ungültig.

4. Gruppenauswertungen: Die neue Version ermöglicht es Ihnen, eine Auswahl von mehreren Projekten, Personen, Firmen oder Chancen als Gruppe zusammen zu fassen und auszuwerten.

Lernen Sie mehr über Time&Budget in unseren kostenlosen Webcasts, jeden Mittwoch um 10:00 Uhr. Senden Sie uns einfach eine E-Mail

Jetzt Updaten! Mehr Informationen über Time&Budget finden Sie hier.

Update auf Daylite 4.3.6

Apple hat letzte Nacht das Update auf OS X 10.9.2 veröffentlicht.Nach der Installation dieses Updates wird zwingend DMA 4.3.6 benötigt. Im Zuge dessen sollten Sie auch Daylite und Daylite Server auf Version 4.3.6 bringen. Die Links für das Daylite Update finden Sie hier. Bitte führen Sie zur Sicherheit vor dem Update ein manuelles Backup des Daylite Servers durch!

Update des Daylite Clients und DMA: Beenden Sie Daylite und Apple Mail- Installieren Sie das Daylite Update- Starten Sie Daylite und Apple Mail wieder. 

Update des Daylite Servers: Beenden Sie das Programm “Daylite Server Admin” f alls es gestartet  sein sollte – Installieren Sie das Daylite Server Update – Schalten Sie den Daylite Server wieder ein, nachdem der Daylite Server Admin gestartet ist – Beenden Sie den Daylite Server Admin wieder.

Gerne unterstützt Sie unser Support bei der Installation der Updates. 

Es ist wieder soweit. Der FoneConnector 4 erhält ein Update auf Version 2.1.5. Das Update bringt unter anderem zwei Neuerungen mit sich.

1. Es ist nun möglich die Landesvorwahl (z.B. +49 oder 0049) mit einer “0” zu ersetzten. Dies betrifft zum Beispiel Telekomkunden, die innerhalb von Deutschland keine Nummern mit der deutschen Länderkennung wählen konnten. Desweiteren können Sie nun auch direkt konfigurieren, ob eine führende „0“ vor einer hinterlegten Telefonnummer übergeben werden soll.

2. Die zweite große Neuerung betrifft alle Kunden die eine Vorvorwahl (Call by Call) nutzen, um zum Beispiel günstigere Ferngespräche zu führen. Sie können nun die Vorvorwahl und die „Signalpause“ als Telefonnummer in Daylite abspeichern. Damit Ihr Anbieter dies versteht, muss eine „Signalpause“ mit gesendet werden. Dies erreichen Sie mit der Eingabe „P“ innerhalb der Telefonnummer. Sie sollten so Ihre Telefonnummer formatieren: [Vorvorwal des Anbieters]P+4926229780000

So müssen Sie nicht mehr per Hand die Vorvorwahlen wählen, sondern können diese direkt fest in Daylite hinterlegen. 

Jetzt das Update herunterladen.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß mit den neuen Funktionen.