Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Unternehmenswerte: Deshalb helfen sie auch Ihrem Unternehmen

Verpflichtende Werte sind die Leitplanken Ihrer Unternehmenskultur. Auch für kleine Betriebe sind klar geregelte Unternehmenswerte wichtig für den gesamten Geschäftserfolg. Denn: Unternehmenswerte betreffen eine Reihe wichtiger Aspekte in Ihrem Unternehmen.

Wichtige Entscheidungen

Unternehmenswerte werden als leitende Prinzipien im Unternehmen definiert. Sie bilden den moralischen Kompass, der alle Aktivitäten und Entscheidungen beeinflusst. Einer von Apples zentralen Werten ist es, an das Einfache zu glauben, statt an das Komplexe, so Tim Cook. Diese Einstellung zeigt sich deutlich bei jeder Design-Entscheidung der Apple Produkte. Fragen Sie sich stets, was die wichtigsten Werte für Ihr Unternehmen sind, wenn Sie eine Unternehmensphilosophie aufbauen.

Grenzen Sie sich von den Anderen ab

Ihre Unternehmenswerte unterscheiden Sie von Ihren Konkurrenten. Was Ihnen am Herzen liegt, muss nicht jedem anderen Mitbewerber wichtig sein. Während Ihre Konkurrenz wert auf Geschwindigkeit und Eile legt, können für Sie Qualität und Kontrolle im Mittelpunkt stehen. Ihre Unternehmenswerte heben Sie zwischen all den anderen Fotografen, Beratern, Anwälten oder Immobilienmaklern da draußen hervor. Was ist Ihnen am wichtigsten? Was genau bedeutet „besser“ für Sie verglichen zu Ihrer Konkurrenz?

Ihre Marken-Identität und Stimme

Unternehmenswerte spielen eine zentrale Rolle beim Markenaufbau. Sprechen Sie über Ihre Entscheidung für eine definierte Unternehmensphilosophie mit festgeschriebenen Werten. Kommunizieren Sie sie über alle verfügbaren Kanäle. Die Werte, die Sie wertschätzen, beeinflussen die Art, wie Menschen Ihre Marke sehen werden. Werden Ihre Unternehmenswerte gelebt, wird das auch neue Kunden anziehen, die Ihre Einstellungen teilen. Denken Sie bei der Definition Ihrer Werte stets daran, welches Bild Ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit abgeben soll. Wen möchten Sie erreichen und wer teilt diese Werte?

Die Bewerber müssen stimmen

Eine Philosophie hat nur Erfolg, wenn sie gelebt wird. Sie bestimmt auch, für welche Bewerber Sie interessant sind. Das muss im Gespräch nicht offensichtlich sein. Durch geschicktes Fragen können Sie sichergehen, dass eine Person Ihre Werte teilt. Mithilfe von cleveren Fragestellungen und Fallbeispielen können Sie leicht herausfinden, ob ein Bewerber wirklich zu Ihnen und Ihre Unternehmenswerten passt.

So stellen Sie Unternehmenswerte auf

An diesem Punkt sollten Sie nichts überstürzen. Ihre Werte beeinflussen das Betriebsklima und die Zukunft Ihrer Firma. Nehmen Sie sich also die Zeit, um sicherzugehen, dass Sie sich ausreichend Zeit für Überlegungen und für die Frage nach dem wirklichen Wichtigen für sich selbst und für Ihr Team nehmen. Vermeiden Sie allzu allgemeine Phrasen wie „Qualität“ oder „Einsatzbereitschaft“. Hinterfragen Sie die genaue Bedeutung dieser Worthülsen, um sie mit wirklichem Inhalt für Ihr Unternehmen zu füllen. Schreiben Sie einen kurzen Stichpunkt oder einige Sätze, was diese Werte für Ihr Unternehmen bedeuten sollen.

Als Chef sollten Sie die Werte formulieren und sie anschließend im engeren Kreis von Entscheidern nochmals reflektieren. Fragen Sie sich selbst und Ihren engsten Kreis, was Ihr Unternehmen außer diesen Werten ausmacht. Was machen Sie anderes als Andere? Was schätzen Sie wichtiger ein, als Ihre Konkurrenz? Warum sollten Kunden Ihr Angebot annehmen, statt dem eines Mitbewerbers?

Wie Sie Unternehmenswerte mit Leben füllen

Formulieren Sie die gewählten Werte aus und bringen Sie sie gut sichtbar im Unternehmen an, damit Sie und Ihr gesamtes Team sie nochmals reflektieren und verinnerlichen können. Stehen neue Entscheidungen an, werden die neuen Unternehmenswerte die Entscheidung beeinflussen.