Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Falls Sie MobileMe verwenden, so steht seit dem 14.10.2010 die neue Version des MobileMe Kalenders zur Verfügung – Apple bietet Ihnen an (optional), vom bisherigen MobileMe-Kalender auf die neue Version zu aktualisieren.Durch diese Aktualisierung werden Ihre bisherigen Kalender auf die neue Version übertragen – dabei werden, technisch gesehen, die bisherigen Kalendereinträge gelöscht und im neuen Kalender automatisch neu angelegt. Dies führt dazu, dass auch Ihr lokales iCal die lokalen Kalenderdaten erstmal löscht.Bei aktivierter Synchronisation in Daylite führt das – logischerweise! – nun dazu, dass im Umkehrschluss auch die entsprechenden Kalender-Einträge in Daylite gelöscht werden. Diese können dann nur noch aus einem aktuellen Backup wiederhergestellt werden. Wir raten allen Daylite-Nutzern, die gleichzeitig MobileMe verwenden und die Synchronisation aktiviert haben dazu, vorerst nicht auf den neuen MobileMe-Kalender zu aktualisieren, bis Marketcircle eine Vorgehensweise vorschlägt, um Datenverlusten vorzubeugen.Alternativ sollten Sie in den Daylite-Einstellungen auf allen Arbeitsplätzen die Synchronisation ausschalten, wenn Sie trotzdem den neuen MobileMe-Kalender nutzen möchten.Das schreibt Marketcircle dazu »