Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Das Apple-Logo auf weiß.

Die Zahlen für Apples zweites Quartal wurden gestern verkündet und sie können sich sehen lassen: Mit einer Umsatzsteigerung von 24,7 auf 39,2 Milliarden Dollar hat Apple im zweiten fiskalischen Quartal einen Reingewinn von 11,6 Milliarden Dollar erzielt. Damit hat Apple das zweiterfolgreichste Quartalsergebnis aller Zeiten eingefahren. Mit 35,1 Millionen verkaufter iPhones hat das Unternehmen aus Cupertino 88% mehr der Devices verkauft als im Quartal vor einem Jahr. Noch höher sieht die Verkaufssteigerung bei den iPads aus: Apples Tablet hat sich im Quartal insgesamt 11,8 Millionen Mal verkauft – das sind 151% mehr als im Quartal vor einem Jahr! Die Quartalszahlen übertreffen sogar die Erwartungen der Analysten, die Apple einen Umsatz von 36,8 Milliarden Dollar prognostiziert hatten. Die Aktie reagierte sofort und stieg um 7%. Tim Cook äußert sich wie zu erwarten sehr zufrieden mit den Zahlen: “Wir freuen uns über 35 Millionen verkaufte iPhones und fast 12 Millionen verkaufte iPads im März-Quartal” zitiert den Apple CEO, „Das neue iPad hatte einen grandiosen Start und im Verlauf des Jahres wird man noch mehr Innovationen sehen, die nur Apple in der Form liefern kann.“ Man darf also gespannt sein!