Questions? Feedback? powered by Olark live chat software

Apple Watch Blog

Die Apple Watch – Ein voller Erfolg

Der Online Vorverkauf der Apple Watch am 10. April war ein voller Erfolg und die Uhr von Apple war bereits nach wenigen Stunden komplett ausverkauft. Das war natürlich zu erwarten, denn die Gerüchteküche berichtete schon seit zwei Jahren von der Apple Watch und als Apple die Uhr letztendlich am 09. September 2014 präsentierte war allen klar: Das wird den Smartwatch-Markt, und ja, vielleicht sogar den gesamten Uhren-Markt, grundsätzlich verändern.

Seit dem sind die Medien voll mit Berichten über die Uhr. Die Ersten haben sie bereits getestet und nun wird sie endlich auch in Deutschland ausgeliefert. Auch wir bei iOSXpert haben natürlich sofort zugeschlagen und einige Exemplare bestellt. Sowohl als Apple Benutzer als auch als Apple Software Entwickler finden wir es spannend die Apple Watch zu besitzen und zu beurteilen.

Am Freitag, 25. April trafen die ersten Apple Watch Exemplare bei uns in Bendorf ein. Die Uhren sind absolut begeisternd, regelrecht atemberaubend! Das Design ist fantastisch, die Verarbeitung gewohnt hervorragend und es fühlt sich an wie ein echtes Premium Produkt – eben typisch Apple.

Unser Support-Team hat bereits erste Erfahrungen gesammelt: „Die Bedienung ist anfangs etwas gewöhnungsbedürftig, aber man kommt schnell damit zurecht,“ meint Sebastian Brauneck. „Benachrichtigungen am Handgelenk zu spüren und direkt darauf reagieren zu können, ohne das iPhone in die Hand zu nehmen, ist schon Klasse.“ 

Neue Geschäftsmöglichkeiten mit der Apple Watch

Wir verzichten an dieser Stele auf ein Unboxing Video, ein Review oder das Rezitieren der tollen und langen Feature Liste, denn davon gibt es bereits genug im Internet. Für uns liegt der Fokus etwas anders: Auf den großartigen Business Möglichkeiten, die sich mit der Apple Watch eröffnen.

Denn mit der Apple Watch hat man nicht nur eine schicke Uhr am Handgelenk, sondern man kann auch wichtige Informationen schnell und einfach einsehen. Auch neue Möglichkeiten, um produktiver zu Arbeiten eröffnen sich, aber dazu gleich mehr. Neben den zu erwartenden Apps, wie zum Beispiel Wetter oder Reiseinformationen in Echtzeit, gibt es auch echt nützliche Apps für Unternehmen. Als Beispiel möchten wir hier nur einmal Banken-Apps anführen mit denen man Kontostände checken kann und auch Überweisungen tätigen kann. Oder auch To-Do Listen, Erinnerungen, Notizen usw. die uns den Griff zum iPhone ersparen.

Billings Pro Apple Watch

Da wir Unternehmen im Apple Umfeld mit Software versorgen, denken wir natürlich auch bereits über eine Integration der Apple Watch nach. Unser Partner Marketcircle hat bereits ein neues Produkt in die Familie aufgenommen: Billings Pro für Apple Watch.

Bei Marketcircle hat man lange überlegt, was am meisten Sinn macht für Sie als Kunden. Was kann schneller, einfacher und diskreter erledigt werden? Was wollen die Nutzer vielleicht auf der Uhr beginnen, aber auf dem iPhone abschließen? Die Antwort ist naheliegend: Zeit erfassen. Denn Zeit ist nicht etwas, was man zurück bekommen kann. Darum ist es so wichtig sie akkurat aufzeichnen zu können. Damit Sie auch für Ihr wichtigstes Gut – Ihre Zeit – akkurat bezahlt werden können.

Sie müssen also dazu in der Lage sein, Ihre Zeit unterwegs oder in einem Meeting akkurat zu messen. Aber während dem Treffen mit einem Kunden ein iPhone oder iPad heraus zu nehmen und eine Zeitmessung zu starten ist natürlich problematisch. Denn in Ihrem Meeting sollte Ihre Aufmerksamkeit voll und ganz dem Kunden gewidmet sein. Mit Billings Pro und der Apple Watch erfassen Sie nun spielend leicht Ihre Arbeitszeit mit einem Tip direkt am Handgelenk. Lesen Sie mehr zu Billings Pro auf der Webseite von Marketcircle (Englisch). 

Viele neue Möglichkeiten für Unternehmen 

Aber wir denken auch schon an die Zukunft. Das Entwickler Team von Marketcircle untersucht bereits Möglichkeiten für eine eventuelle Daylite Implementierung für die Apple Watch. Das ist eine große Herausforderungen, denn das Entwickeln für eine Uhr ist natürlich sehr viel schwieriger als für den Mac oder das iPhone. Die Bildschirmgröße ist wesentlich kleiner und so macht es keinen Sinn die gleichen Funktionalitäten auf dem kleinen Raum behalten zu wollen.

Auch das Geschäftsleben wird davon profitieren, da wir mit der Uhr beispielsweise Zahlungen tätigen können, Kontaktinformationen senden können oder in Echtzeit Angebote an Besucher senden können, die gerade ein Geschäft betreten. iOSXpert Geschäftsführer Alf Ruppert freut sich bereits auf die Entwicklungen: „Ich glaube, dass mit der Apple Watch eine neue Ära der Wearables eingeleitet wird. In Zukunft wird sich unser Umgang mit diesen Geräten ändern und es wird normal werden smarte Uhren und and andere smarte Geräte zu tragen. Das eröffnet ganz neue Wege für Unternehmen!“

All das wird in einigen Jahren völlig normal für uns sein. Und wir bei iOSXpert freuen uns bereits auf diese aufregende Zeit!

 

Bleiben Sie informiert über die neusten Entwicklungen in der Apple Business Welt: Folgen Sie uns auf Facebook und Twitter und abonnieren Sie unseren Newsletter.