Eine Internet-Verbindung wird zur Zeiterfassung mit Billings Pro nicht benötigt. Zeiten können lokal erfasst werden und später, wenn eine Internet-Verbindung vorhanden ist, synchronisiert werden.

Nein. Switchboard ist ein kostenloser Service der Firma Marketcircle, der auch denjenigen Billings Pro Nutzern, deren Internetzugang nur über eine dynamische externe IP verfügt, die Möglichkeit bietet, ihren Billings Pro Server von extern über das Internet zu erreichen. Switchboard ist ein dynamischer DNS-Dienst, vergleichbar mit den Diensten der Firmen Dyn (ehemals DynDNS) und No-IP.

Softwareseitig ist Billings Pro so sicher wie der Rechner, auf dem es betrieben wird. Nutzen Sie daher die von OS X und iOS gebotenen Möglichkeiten wie Passworte und automatisches Sperren des Bildschirms, um Ihr Gerät vor Fremdzugriff zu schützen. Netzwerkseitig erfolgt die Kommunikation zwischen Billings Pro auf dem Mac und iPhone/iPad sowie dem Billings Pro Server über eine verschlüsselte SSL-Verbindung. Das Feature Timecard benutzt ebenso eine verschlüsselte SSL-Verbindung.

Nein. Der Hersteller hat jedoch in Aussicht gestellt, dass eine der zukünftigen Versionen von Billings Pro Server über ein REST-API verfügen wird. Ein genauer Termin der Implementierung ist zurzeit nicht bekannt. Mit der aktuellen Version des Billings Pro Clients können jedoch Skripte verwendet werden. Sollten Sie zum Thema Skripte weitere Informationen benötigen, wenden Sie sich bitte an unseren Vertrieb.

– Mac OS X oder OS X Server ab Version 10.7.5
– 1 GB freier Speicher
– 1 GB RAM

– Mac OS X ab Version 10.7.5
– 300MB freier Festplattenspeicher
– 1GB RAM
– mindestens 1280 x 800 Bildschirmauflösung

– iOS ab Version 7

Ihre Mitarbeiter können mit mit der Funktion ‘Timecard’ Zeiten auf einem Windows PC im Browser erfassen. Timecard ist kompatibel mit dem Internet Explorer, wir empfehlen jedoch die Verwendung von Firefox, Chrome oder Safari für Windows.

Billings Pro kann für 30 Tage ohne Beschränkung der Benutzerzahl getestet werden. Die Testversion ist identisch mit der Vollversion, es gibt daher keinerlei Einschränkungen und wenn Sie sich für den Kauf entscheiden, können Sie nach Eingabe der Lizenzen direkt damit weiterarbeiten.

Ja. Billings Pro richtet sich sowohl an Einzelplatz- wie auch an Mehrplatz-Kunden. Die Server-Software Billings Pro Server Admin muss jedoch immer, auch bei einem Einzelplatz-Benutzer, installiert werden.