Erstellen Sie in Daylite eine Filterliste Ihres freizugebenden  Kalenders und öffnen Sie im PluginCenter „ProductivityTools“ . Durch drücken der  „+“-Taste erscheint ein Reiter „Kalender Exporte“. So können Sie dem Kalender einen Namen vergeben und die erstellte Filterliste auswählen.  Anschließend exportieren Sie den Kalender als .ics Datei zu einer Dropbox, lokal oder auf einen FTP-Server. Sie können den z.B. auf Ihrer Homepage eingebetteten Kalender auch automatisch aktualisieren lassen. Legen Sie hierzu bei „Automatischer Export alle“ eine Zeitspanne für den Export fest.