Wie aufwendig und zeitintensiv ein Datenimport generell ist, hängt vor allem von der Qualität und der Quelle der Daten ab. Wenn Sie zum Beispiel Daten aus Ihrem Altsystem bereits in das Excel-Format oder auch CSV-Format exportieren können, ist der Zeitaufwand deutlich geringer, als wenn wir die Daten für Sie aus einem fremden System zuerst extrahieren müssen. Der zweite Faktor ist die Qualität der Daten an sich. Hier können zum Beispiel inkonsistente Schreibweisen, Fehlformatierungen und ungewöhnliche Sonderzeichen zu Problemen und somit Mehraufwand führen. Aus diesem Grund empfehlen wir, zunächst eine Überprüfung Ihrer Daten durch uns durchführen zu lassen. Nach einer solchen Datenprüfung können wir ungefähr abschätzen, welcher zeitliche und somit monetäre Aufwand für die Datenübernahme auf Sie zukommt. Falls Ihre Daten in den Formaten “vCard” oder “ICS” vorliegen (wenn die Daten zum Beispiel aus iCal oder dem Apple Adressbuch kommen), ist ein Import innerhalb von Minuten per Drag & Drop möglich.