Prüfen Sie bitte folgende Punkte:

– Der Mac, auf dem ProductivityTools installiert ist, muss zwingend eingeschaltet und Daylite geöffnet sein. Daher empfehlen wir den Einsatz des ProductivityTools auf dem Mac, auf dem auch der Daylite Server installiert ist und daher durchgehend eingeschaltet ist.
– Erfolgt der Export auf eine Dropbox oder einen FTP-Server, muss eine Verbindung zum Internet bestehen.
– In den ProductivityTools Einstellungen muss zwingend ein Dateiname für die zu erstellende Kalenderdatei vergeben werden.
– Erfolgt der Export auf einen FTP-Server, muss der FTP Pfad in den Einstellungen der ProductivityTools mit einem / abschließen.