Nein. Daylite ist eine native Mac-Anwendung, Versionen für andere Betriebssysteme, wie etwa Windows oder Linux, sind nicht verfügbar. Allerdings können Termine und Adressen plattformübergreifend mit CardDAV- und CalDAV-kompatiblen Programmen abgeglichen werden.

Nein. Daylite ist eine native iOS-Anwendung, Versionen für andere Betriebssysteme, wie etwa Android oder Blackberry, sind nicht verfügbar. Allerdings können Termine und Adressen plattformübergreifend mit CardDAV- und CalDAV-kompatiblen Programmen abgeglichen werden

Nein. Jeder Daylite-Benutzer kann eine unbegrenzte Anzahl an Endgeräten einsetzen. Dazu zählen auch iPhone und iPad.

Bitte beachten Sie, dass nicht alle Funktionen von Daylite auf iPhone und iPad verfügbar sind und Sie daher Daylite auch auf mindestens einem Mac betreiben müssen um das System zu administrieren und alle Funktionen nutzen zu können.

Daylite 5 und Daylite 5 Server finden Sie hier. Dort finden Sie auch die Plugins für Daylite 5.

Daylite liegt in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Holländisch und Spanisch vor. Die in Daylite verwendete Sprache richtet sich nach der Sprache, die in den OS X Systemeinstellungen ausgewählt ist und kann nicht unabhängig davon gesetzt werden.

Sie benötigen für ein Upgrade auf Daylite 6 mindestens OSX 10.10 Yosemite und iOS 8.2. Bitte machen Sie vor dem Upgrade auf Daylite 6 ein Backup Ihrer Datenbank.

Wir sind Ihnen gerne bei dem Upgrade auf Daylite 6 behilflich. Beachten Sie hierfür unser Uprade Angebot.

Absolut! Ein Alleinstellungsmerkmal von Daylite ist die Möglichkeit, auf Daten jederzeit auch offline zuzugreifen. Dies wird dadurch erreicht, dass Daylite eine lokale Kopie der Server-Datenbank erstellt, auf die Sie auch ohne Internet-Verbindung zugreifen können. Änderungen, die Sie unterwegs vornehmen, werden automatisch mit dem Server abgeglichen sobald wieder eine Netzwerkverbindung besteht.

Daylite Touch ist kompatibel mit iPhone, iPod Touch und iPad. Daylite Touch erfordert für Daylite 6 iOS 8.2 oder neuer. Jeder Daylite Benutzer kann eine unbegrenzte Anzahl an iOS-Geräten nutzen.